Jubiläum 75 Jahre

75 Jahre „Hogau“ – Das wollen wir feiern!

Das Staatliche Gymnasium mit Internat Hohenschwangau feiert im Schuljahr 2022/23 das 75. Jubiläum seiner Gründung. Im Jahre 1947 beschloss die bayerische Staatsregierung die Einrichtung einer „höheren Lehranstalt mit Schülerheim für Knaben … vor allem für Flüchtlingsschüler und Schüler solcher Eltern, die in den Großstädten ausgebombt sind.“

Eingebettet in die Landschaft unterhalb der Königsschlösser hat das Gymnasium Hohenschwangau sich aus schwierigen Anfängen heraus prächtig entwickelt und eine Erfolgsgeschichte geschrieben. Aktuell besuchen ca. 780 Schülerinnen und Schüler das naturwissenschaftliche und sprachliche Gymnasium, das als Bildungsinstitution einen sehr guten Ruf in der Region genießt. Auch das staatliche Internat wird stark nachgefragt und hat über viele Jahrzehnte Schülerinnen und Schülern einen gymnasialen Bildungsabschluss ermöglicht, die aus verschiedenen Gründen nicht zu Hause wohnen können oder zusätzlicher Betreuung und Unterstützung bedürfen.

Diesen Erfolg der Schul- und Internatsgemeinschaft wollen wir in diesem Schuljahr mit zahlreichen Projekten und Aktivitäten sowie einem Festwochenende am Freitag, 14. Juli 2023 (Festakt mit geladenen Gästen) und Samstag, 15. Juli 2023 (großes Schulfest für die gesamte Familie) gemeinsam feiern. Auch die Althohenschwangauer (AHSG) werden an diesem Wochenende ihr „Ehemaligentreffen“ abhalten.

Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte, liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Freunde des Gymnasiums Hohenschwangau,

wir freuen uns auf ein Wiedersehen in „Hogau“.

Herzlichst


Ihr
Thomas Schauer, OStD
Schulleiter